Google Analytics

Falls Sie die Nutzung Ihrer Musterwebsite analysieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, Google Analytics einzubinden. Dafür müssen Sie einen Google-Konto anlegen und hier die Website eintragen, die sie tracken möchten: Sie melden sich bei Ihrem Google-Konto an und gehen unter dem Menüpunkt „Verwaltung“ auf „Property erstellen“.

Google Analytics: Property erstellen
Bildrechte: Google
Google Analytics: Property erstellen

Dann wählen Sie das Feld „Web“ und klicken auf „weiter“.

Feld "Web" auswählen.
Bildrechte: Google
Feld "Web" auswählen.

Jetzt tragen Sie die URL Ihrer Website in das Feld "Websitename" ein und bestätigen mit „Erstellen“.

URL eintagen
Bildrechte: Google
URL eintragen

Unter Verwaltung > Property > Tracking Informationen finden Sie die Tracking-ID. Über das Backend Ihrer Musterwebsite können Sie diese unter Konfiguration > System > Google Analytics in das Feld „Web-Property-ID“ eintragen.

Web-Property-ID bei Musterwebsite eintragen
Bildrechte: Google
Web-Property-ID bei Musterwebsite eintragen
Web-Property-ID bei Musterwebsite eintragen

Dann die Konfiguration speichern. Wenn Sie sich bei Google Analytics anmelden und Ihre Website auuswählen, können Sie unterschiedliche sehr ausführliche Statistiken über die Besuche Ihrer Website zu erhalten. So können Sie z.B. einen Überblick darüber bekommen, welche Inhalte besonders interessant sind und welche man sich eher sparen kann oder schlecht gefunden werden.
Um Google Analytics rechtskonform zu nutzen bedarf es einer „Zustimmung zum Zusatz der Datenverarbeitung“. Hier erfahren Sie, was zu tun ist.