Newsletter erstellen

Grundeinstellungen

Klicken Sie im linken Menü auf "E-Mails", anschließend rechts oben auf "E-Mail erstellen".

Wenn Sie das erste Mal einen Newsletter erstellen, wählen Sie "Einfache E-Mail erstellen". Später können Sie auch bereits erstellte Newsletter kopieren.

Wählen Sie die Zielgruppe aus, an die der Newsletter geschickt werden soll. Klicken Sie auf "Weiter".

Geben Sie in den folgenden Einstellungen an, wie der Name des Absenders lauten soll, z.B: "Kirchengemeinde Musterhausen". Legen Sie die Absenderadresse fest, z.B: "pfarramt@musterhausen-evangelisch.de". Hier ist es sinnvoll, immer die gleiche Absenderadresse zu verwenden.

Geben Sie den Betreff des Newsletters ein und vergeben Sie einen Kampagnen-Namen. Dieser interne Name erscheint nur auf der Übersichtsseite der Newsletter im Verwaltungsbereich. Er dient zur Identifizierung bereits gesendeter E-Mails. Klicken Sie auf "Weiter".

Newsletter erstellen 1
Bildrechte: Vernetzte Kirche

 

 

 

 

 

Template wählen

Jeder Newsletter basiert auf einer Design-Vorlage, einem sog. Template. Wir haben für Sie ein Template vorbereitet: Wählen Sie den Reiter "Templates" und anschließend aus dem Kategorienmenü die Kategorie "Vernetzte Kirche". Wählen Sie das Template "Vorlage VK", indem Sie auf "Auswählen" klicken. (Selbstverständlich können Sie auch jede andere Vorlage auswählen, wenn gewünscht.)

Newsletter erstellen 2
Bildrechte: Vernetzte Kirche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Template Vorlage VK

In dem folgenden Texteditor können Sie die Inhalte für Ihren Newsletter eingeben, Elemente hinzufügen, verändern oder löschen. Ändern Sie auf jeden Fall das Bild im Headerbereich. Laden Sie eine Grafik in der Größe von 600 x 80 Pixel hoch.

Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen regelmäßig zu speichern.

Newsletter erstellen 3
Bildrechte: Vernetzte Kirche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In unserem Blog haben wir ein paar redaktionelle Tipps für Ihren Newsletter zusammengestellt.